Dr. Andreas Kleinschmidt

Biografie

Expertise

Dr. Andreas Kleinschmidt ist vornehmlich im Bereich der Insolvenzverwaltung und des Insolvenzrechts tätig. Von mehreren Insolvenzgerichten im Rhein-Main-Gebiet wird Dr. Andreas Kleinschmidt als Insolvenzverwalter bestellt.

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Bearbeitung von Insolvenzverfahren in verschiedensten Branchen. Eine besondere Expertise hat er sich bei der Fortführung und Sanierung von Unternehmen im Rahmen von Insolvenzverfahren erworben. Diverse Insolvenzpläne hat er bereits ausgearbeitet.
 

Zulassungen
Fachanwalt für Insolvenzrecht
2012
Rechtsanwalt
2004
Ausbildung
Oberlandesgericht Düsseldorf
2. Juristisches Staatsexamen

2004

Georg-August-Universität Göttingen
Dr. jur.

2004

Georg-August-Universität Göttingen
1. Juristisches Staatsexamen

2000

Bankkaufmann

1994

Sprachen
Deutsch
Englisch
Staatsbürgerschaft
Deutsch

Erfahrungen

Publikationen
  • Hinrichs, Lars; Kleinschmidt, Andreas: Sanierungsmodell mit neuen Hindernissen? Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften im Lichte der jüngsten arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung. In: ZInsO, Heft 22, 2012, S. 949 ff.
  • Kleinschmidt, Andreas; Dinh Van, Phuong Thao: Kommentar zum Urteil des OLG München vom 08.09.2010 – 7 U 2568/10. In: EWiR 2011, S. 317-318
  • Kleinschmidt, Andreas; Hoos, Jan-Philipp: Verlängerung des durch das FMStG geänderten Überschuldungbegriffs – Perpetuierung eines "unerwünschten Rechtszustands"? In: NZG 2009, S. 1172
  • Lau, Bero-Alexander; Kleinschmidt, Andreas: Keine Haftung eines Dritten wegen Teilnahme an verbotenen Zahlungen des Geschäftsführers in der Krise. Anmerkung zum Beschluß des BGH vom 11.02.2008. In: EWiR 2009, S. 237 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas; Hoos, Jan-Philipp: Unzulässiges Hin- und Herzahlen bei Rückfluß der Einlage in Raten im Abstand von 1 bzw. 2,5 Monaten. Anmerkung zum Urteil des BGH vom 15.10.2007. In: EWiR 2009, S. 109 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas: Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen einer außereuropäischen Kapitalgesellschaft als juristische Person nach Sitzverlegung ins Inland. Anmerkung zum Urteil des AG Ludwigsburg vom 20.07.2006. In: EWiR 2007, S. 207 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas; Hoos, Jan-Philipp: Kein Nachweis der Erfüllung der Stammeinlageerbringung durch Jahresabschluß, Anmerkung zum Urteil des OLG Brandenburg vom 01.06.2006. In: EWiR 2006, S. 567 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas; Hoos, Jan-Philipp: Keine "Sonderrechte" für Kapitalaufbringung im Cash-Pool, Anmerkung zum Urteil des BGH vom 16.01.2006. In: EWiR 2006, S. 523 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas; Hoos, Jan-Philipp: Verdeckte Sacheinlage durch Unternehmenskauf bei geplanter Umgliederung im Konzern vor Kapitalerhöhung. Anmerkungen zum Urteil des OLG München vom 06.10.2005. In: EWiR 2005, S. 885 f. 
  • Kleinschmidt, Andreas: Die Versteigerung von Telekommunikationslizenzen. Dissertation, Frankfurt am Main et al., 2004