Riaz K. Janjuah

Partner

Biografie

Expertise

Riaz K. Janjuah ist spezialisiert auf die Beratung bei häufig komplexen Restrukturierungen und nationalen sowie internationalen Insolvenzen. 

Riaz K. Janjuah verfügt über besondere Erfahrungen bei grenzüberschreitenden Unternehmenssanierungen und Insolvenzen. Er war an entscheidenden Mandaten beteiligt, die die Restrukturierungspraxis in Deutschland geprägt haben und in denen große Schuldnerunternehmen auf dem Verhandlungswege, über Insolvenzpläne oder durch den Einsatz ausländischer Sanierungsinstrumente restrukturiert wurden. 

Vor seinem Einstieg bei White & Case 2014 war Riaz K. Janjuah in einer anderen führenden internationalen Wirtschaftskanzlei tätig.

Zulassungen
Rechtsanwalt
2005
Ausbildung
Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg
2. Juristisches Staatsexamen

2004

London School of Economics and Political Science
LL.M.

2001

Universität Hamburg
Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht

1999

Universität Hamburg
1. Juristisches Staatsexamen

1999

Mitgliedschaften
Gesellschaft für Restrukturierung - TMA Deutschland e.V.
INSOL Europe
Norddeutsches Insolvenzforum Hamburg e.V.
Sprachen
Deutsch
Englisch
Staatsbürgerschaft
Deutsch

Erfahrungen

Beratung des Lenkungsausschusses (Norddeutsche Landesbank, Bayerische Landesbank, NRW.Bank, KfW IPEX-Bank and Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale) bei der finanziellen Restrukturierung der ENERVIE Gruppe.

Beratung des Lenkungsausschusses (Landesbank Baden-Württemberg, Commerzbank AG, Bayerische Landesbank and Norddeutsche Landesbank) bei der finanziellen Restrukturierung der Scholz AG, einem führenden internationalen Metallrecycling Unternehmen.

Führende Bank
Beratung einer führenden Bank im Zusammenhang mit der Restrukturierung einer großen deutschen Reederei und Schiffsmanagement-Unternehmen einschließlich der finanziellen Restrukturierung von Schulden in Höhe von über 1 Milliarde Euro.

Amtek-Gruppe
Beratung der Amtek-Gruppe bei der Übernahme des Automobilzulieferers Neumayer-Tekfor aus der Insolvenz.*

Offshore-Windpark-Errichter
Beratung eines Offshore-Windpark-Errichters im Zusammenhang mit dessen Restrukturierung und Refinanzierung.*

Gläubigerbanken
Beratung von Gläubigerbanken bei der Restrukturierung eines international tätigen Brillenglasherstellers.*

Große lateinamerikanische Reederei
Beratung einer der größten lateinamerikanischen Reedereien bei ihrer finanziellen Restrukturierung.*

* Referenzen vor Eintritt bei White & Case.

Publikationen
  • Eisolt, Dirk; Janjuah, Riaz: Welcome back Steuerbefreiung für Sanierungserträge! In: ZInsO, Heft 51-52, S. 2790 - 2791, 2018
  • Heidrich, Martin; Röder, Leila; Janjuah, Riaz: Neue Spielregeln und Chancen für Distressed Investoren. In: Financial Yearbook Germany/EU 2016, S.97-102
  • Riaz K. Janjuah: Marvin Knapp: Die Herausforderungen von Gruppeninsolvenz-verfahren in Deutschland: Europäischer Standard und darüber hinaus (Addressing the challenges of group insolvencies in Germany: to the European standard and beyond). In: Corporate Rescue and Insolvency, Juni 2013, S. 92–94 
  • Riaz K. Janjuah; Marvin Knapp: Will German law and reform bring an end to administrators’ “license to kill” licenses? In: American Bankruptcy Institute Journal, Dezember 2012/Januar 2013, S. 89-92 
  • Riaz K. Janjuah; Marvin Knapp: Die neue deutsche Regulierung von Anleihen – Deutschland holt auf bei der Restrukturierung von Anleihen (The new German bond regulation – Germany catches up on bond restructurings). In: American Bankruptcy Institute Journal, Februar 2010, S. 32f. 
  • Riaz K. Janjuah: Die Reaktion Deutschland’s auf die Finanzkrise – Bankenrettungspaket und Änderungen der Überschuldungs- und Konkursregularien (Germany’s reaction to the financial crisis – bank bailout package and over-indebtedness bankruptcy test changes). In: American Bankruptcy Institute Journal, März 2009, S. 30 f. 
  • Riaz K Janjuah; Lars Westpfahl: Zur Modernisierung des deutschen Sanierungsrechts – Ein Beitrag zur aktuellen Diskussion über die Reformbedürftigkeit des deutschen Insolvenzrechts. In: ZIP, Beilage zu Heft 3, 2008, S. 1 
     
Auszeichnungen

Führender Anwalt

Restrukturierung, WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2019