Übertragende Sanierung

Erfahrung

Bei einer übertragenden Sanierung verkauft der Insolvenzverwalter das Unternehmen ganz oder teilweise an einen Investor. Sie kommt zumeist dann in Betracht, wenn das insolvente Unternehmen selbst nicht mehr in der Lage ist, sich aus eigener Kraft mit Hilfe des Insolvenzplanverfahrens zu sanieren und stellt nach wie vor den Regelfall einer Sanierung nach Insolvenzantrag dar. White & Case hat eine Vielzahl übertragender Sanierungen durchgeführt. Dabei übertragen wir in der Regel Vermögenswerte des Unternehmens, zu denen regelmäßig auch das Know-How der Mitarbeiter gehört, auf einen Rechtsträger im Wege eines sogenannten Asset Deals.

Ausgewählte Verfahren